Category: Gedenkkritik

TIME TO ACT – Antifaschistischer Jugendkongress

english version below Wir werden am 16.03. um 20:00 Uhr im AZ Conni über den antifaschistischen Jugendkongress informieren. Weitere Daten für Mobivorträge findet ihr hier. Außerdem wirrd es am 01.04. eine gemeinsame Anreise aus...

Eilmeldung: Morgen 15.02.2015 Nazidemonstration in Dresden!

Eilmeldung: Morgen 15.02.2015 Nazidemonstration in Dresden!

Wie heute bekannt wurde, wollen (Neo-)Nazis am morgigen Sonntag, den 15.02.2015 nun doch in Dresden aufmarschieren. Laut Presseinformation ist der Anmelder der Stadtbekannte Neonazi Maik Müller, welcher schon die letzten Jahre die Trauermärsche in...

Es ist wieder soweit!

Es ist wieder soweit!

(In Anbetracht des Mordes an Khaled Idris Bahray, sind wir uns bewusst, dass es weit wichtigere Probleme gibt. Denoch wollen wir euch diesen Beitrag zum Dresdner Opferzirkus nicht vorenthalten.)

Podiumsdiskussion über die Ereignisse um den 13. Februar in Dresden.

Podiumsdiskussion über die Ereignisse um den 13. Februar in Dresden.

Europas ehemals größter Naziaufmarsch in Dresden ist Geschichte und konnte viermal in Folge blockiert werden. In diesem Jahr marschierten aber erstmals wieder 500 Nazis ungestört durch Dresden. Wie sind die letzten Jahre zu bewerten...

Auswertung zu den Ereignissen um den 13.02.2014

Auswertung zu den Ereignissen um den 13.02.2014

Slogans wie „Put an End to the Myth of Dresden“ und „Bereitet Euch gut auf den Tag vor, es könnte der letzte 13.02. sein!“ haben dieses Jahr die antifaschistische Kampagne um den 13. Februar...

Antifa-Mobi beginnt: No Excuses! Put an end to the Myth of Dresden!

Antifa-Mobi beginnt: No Excuses! Put an end to the Myth of Dresden!

Es ist soweit: die antifaschistische Kampagne „No Excuses – Put an End to the Myth of Dresden“ startet neben Dresden Nazifrei die Mobilisierung gegen den jährlich stattfinden Naziaufmarsch in Dresden. Am 13. Februar 2014...

Dresdens Vorreiterrolle in Sachen Kunst und Kultur

Dresdens Vorreiterrolle in Sachen Kunst und Kultur

Eine Stadt im Kampf „wider den undeutschen Geist“ Am 10. Mai 1933 brannten im Zuge der „Aktion wider den undeutschen Geist“ deutschlandweit unzählige Werke, welche nicht in das kleingeistige Weltbild der Nationalsozialist_innen passten. Im...