Author: URA Dresden

0

“Kein Viertel für Nazis!” – Teil 4: Vom Albertplatz, die Alaunstraße hoch zum Scheunevorplatz.

Verschiedene Kneipen der Dresdner Neustadt sind schon seit längerem beliebte Treffpunkte für organisierte (Neo-)Nazis und Anhänger*innen der “Neuen Rechten”. Das bloße Besuchen der Lokale, das Rumgemacker in und vor diesen, inklusive verschiedener Gruppenfotos mit...

4

“Kein Viertel für Nazis!”-Teil 2: Schnitte im Hecht. Die völkisch-identitäre Friseurin und ehemalige Influencerin Sarah Bergemann

Vorbemerkung Für den folgenden Text orientierten wir uns an den Inhalten die sich aus dem als Fußnote verlinkten Indymedia-Artikel [1] entnehmen lassen und haben zusätzlich eigene Recherchen angestellt. Sarah Bergemanns Friseurinnenladen “Schnitte im Hecht”...

No TddZ! Am 1.6. Nazis verjagen!

Wir teilen hiermit den Aufruf der Gruppe [veto] den Naziaufmarsch “Tag der deutschen Zukunft” (TddZ) in Chemnitz am 01.06. zu verhindern. Wir rufen alle Antifaschist*innen in Dresden und Umland auf sich der durch Dresden...

ND-Interview zu Antifaarbeit in Sachsen

Zur Vollständigkeit dokumentieren wir hier nochmal das am 09.05. auf Neues Deutschland veröffentlichte Porträt/Interview von Sebastian Bähr mit einem Genossen von uns zu antifaschistischer Arbeit in Sachsen. Viele Spaß beim lesen. Sisyphusarbeit in Sachsen...

#17zuViel – Gedenkaktion in Dresden

Am heutigen 17. April jährt sich der Todestag von Christopher W. zum ersten mal. Christopher wurde im vergangenen Jahr im sächsischen Aue von Neonazis ermordet und ist damit eines der 17 Opfer rechter Gewalt...