Tagged: Antira

Gewerbetreibende positionieren sich gegen (Neo-)Nazis.

Im Hechtviertel und der Neustadt Dresdens haben Gewerbetreibende ein starkes Signal gegen (Neo-)Nazis, Sexist*innen und Rassist*innen gesetzt. An den Eingängen zahlreicher Läden im Hechtviertel ist seit letzter Woche ein großformatiger Aufkleber mit der Aufschrift...

“Kein Viertel für Nazis!” – Teil 5: Der “Verein für ein extremismusfreies Sachsen”, der Tabakladen des Hans-Jürgen Zickler und die Freien Wähler.

In diesem Text wollen wir uns mit Rechten beschäftigen, die von der Straße weg nun in den Parlamenten und Stadträten ihre Politik betreiben. Vermutlich ist euch Hans-Jürgen Zickler – Listenplatz eins der AfD für...

“Kein Viertel für Nazis!” – Teil 4: Vom Albertplatz, die Alaunstraße hoch zum Scheunevorplatz.

Verschiedene Kneipen der Dresdner Neustadt sind schon seit längerem beliebte Treffpunkte für organisierte (Neo-)Nazis und Anhänger*innen der “Neuen Rechten”. Das bloße Besuchen der Lokale, das Rumgemacker in und vor diesen, inklusive verschiedener Gruppenfotos mit...

“Kein Viertel für Nazis!”-Teil 2: Schnitte im Hecht. Die völkisch-identitäre Friseurin und ehemalige Influencerin Sarah Bergemann

Vorbemerkung Für den folgenden Text orientierten wir uns an den Inhalten die sich aus dem als Fußnote verlinkten Indymedia-Artikel [1] entnehmen lassen und haben zusätzlich eigene Recherchen angestellt. Sarah Bergemanns Friseurinnenladen “Schnitte im Hecht”...

Antifa Action Week 18. – 24.11.

Hier gehts zur Veranstaltungsseite. Seit Anfang der 90ziger Jahre macht sich Dresden einen deutschlandweiten Ruf als rechte Hochburg. Die Hetzjagden gegen Hütchenspieler Anfang der 90er Jahre, Angriffe auf die Neustadt und der grausame Mord...

Help Sayedy´s Family!

Sayedy, ein Freund und Bekannter von uns, geflüchtet aus Afghanistan, braucht jetzt unsere finanzielle Hilfe! Flüchten musste er, weil er eine Zusammenarbeit mit den Taliban konsequent ablehnte, woraufhin er auf die Todesliste dieser gesetzt...

Bus gecancelt! Alle auf nach Prag! Mobivortrag und Anreise zu den Protesten am 17.11. gegen den tschechischen Nationalfeiertag!

Am 17.11. mobilisieren unsere Genoss_innen der „Initiativa Ne Rasismu!“ zu Protesten gegen den tschechischen Nationalfeiertag in Prag. Wir unterstützen sie dabei und werden eine gemeinsame Busanreise organisieren. Alle Infos bekommt ihr am 03.11. 20...